10% AUF OUTDOORGEFÄSSE MIT CODE: OUTDOOR10
Produkt
Produkt Länge 19.0 cm
Produkt-Breite 19.0 cm
Produkthöhe 13.0 cm
Produkt Bruttogewicht 3.0 kg
Produkt-Nettogewicht 2.65 kg
Verpackung
CU Länge 26.3 cm
CU Width 26.3 cm
CU Höhe 20.5 cm
CU Volume 0.014179645000000001
CU Bruttogewicht 3.0 kg
CU Nettogewicht 2.65 kg

Instructions KERMO_2.1.pdf

KERMO

Art. Nr:  10619

Teile auf:

    Diese Kombination existiert nicht.


    Lieferzeit: 3-5 Tage

    United States

    Nicht verfügbar


    PERHAPS THE ARCHITECTS CHOICE

    Atelier 5 als Brunnen, das ist KERMO. Konkret, kubisch, kompromisslos, verbunden mit dem Wasserpiel, das macht den ganz besonderen Reiz dieser charmanten Beton-Skulptur aus. Der zentrierte Wassersprudel sorgt dafür, dass die innere Oberfläche von Kermo permanent mit fliessendem Wasser gedeckt ist. Das indirekte warmweiss Licht in der Wasserquelle verleiht Wärme und Geborgenheit. Das Kabel wird simpel aber elegant durch eine Ausparung in der Rückseite gezogen.


    INSTALLATION

    Der Brunnen ist dank Stecksystem einfach zu installieren und verbraucht sehr wenig Strom (Niedervolt 2W). Die passende, leistungsstarke Indoor-Pumpe (mit Transformer IP20) ist im Lieferumfang enthalten. Die Wasserstärke kann an der Pumpe eingestellt werden. Ebenso vier 3mm hohe Anti-Rutschfüsschen, die das Möbelstück darunter schützen. Alle Teile sind ersetzbar.

    SICHERHEIT
    In der Unterwasserverkabelung fliest Niedervolt-Spannung. Auch bei einem beschädigten Kabel bleibt so der Griff ins Wasser absolut ungefährlich. Durch den Brunnen entstehen normalerweise keine Spritzer, wir empfehlen dennoch ihn dringend auf eine Wasserunempfindliche Unterlage zu stellen. 
    Die Qualitätssicherung erfolgt nach schweizerischem Standard.

    PRODUKTION
    CLIMAQUA® Produkte werden in der Schweiz konzipiert, entworfen und entwickelt. Die Produktion in China arbeitet verantwortungsvoll und einhergehend mit unseren Werten. Wir engagieren uns für Fairness und Nachhaltigkeit. BSCI ist der Standard für soziales Engagement und CO2 Emissionen gleichen wir durch Beteiliung an Umwelt-Projekten aus.

    Der Schieferstein stammt aus dem Paläozöikum und wird auf unglaubliche 200-400 Mio Jahre geschätzt. Er wird zunächst vorsichtig vom Steinbruch abgetragen und dann in Tafeln gespalten. Es folgen viele Einzelschritte, die meisten von Hand, bis das Endprodukt fertig und verkaufsbereit ist.


    Gibt es noch offene Fragen? Dann zögere bitte nicht, mit uns per Telefon oder über das Kontaktformular in Verbindung zu treten.


    passt dazu

    auch schön